VRDIP App, jetzt bei Google Play!
Das Logo der VRDIP App

Die aktuelle Testversion 0.2 dient als Erhebung und ist eine pädagogische 360°-VR-App, die vom VRDIP Projekt des skip-Instituts für Flüchtlingshilfe adaptiert wurde, um mehr über Alltagssituationen in Deutschland zu erfahren. Sie bietet zurzeit drei realistische Szenarien in VR – ideal für diejenigen, die ein neues Leben in Deutschland beginnen oder die mehr über das Gesellschaftssystem, kulturelle Gepflogenheiten und das Grundgesetz erfahren wollen. Es kann “live” durchgespielt werden wie man etwa ein Rezept bei der Apotheke bestellt. Bei der ersten Option wird der Umgang mit den Gesetzeshütern geübt und in der 3. Option wird auch gezeigt, wie einfach es ist, in den örtlichen Fußballverein einzutreten. VRDIP bietet auch Sprachdialoge mit Echtzeit-Spracherkennung. Das Menü und die Bedienung sind ebenfalls in 7 verschiedenen Sprachen verfügbar. Mit der Anwendung dieser App und der Beantwortung der Umfrage wird ein wichtiger Beitrag zur Integration geleistet, um Menschen in Not zu helfen, insbesondere denen, die nach der Flucht aus ihrer Heimat in einem fremden Land ein neues Leben beginnen müssen. Das Projekt wird gefördert von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen in Übereinstimmung mit dem skip-Institut für angewandte digitale Visualisierung an der Hochschule Fresenius, Köln.

Erhältlich zum kostenlosen Download für dein Smartphone, Tablet oder Smartdevice hier

Menü schließen