Neues VR-Szenario in der Entwicklung

Vorletzten Samstag war es soweit. Die Weiterführung des ersten Szenarios “Arztbesuch” mit einem neuen Kapitel zu bestücken, der anschließende (auch alltägliche) Besuch beim Apotheker bzw. der Apothekerin. Für diesen Dreh stellte sich freundlicherweise die Markt Apotheke in Troisdorf zu Verfügung. Die Regie für die 360° Aufnahme übernahm Dieter Claus mit dem internen Filmteam vom skip. Für den Dreh wurde die neue 360° Kamera in Anspruch genommen und das erste Stitching beweist, dass die Qualität der Aufnahmen der ersten in nichts nachsteht. Für die kommenden Wochen werden die einzelnen Szenen nun mit unterschiedlichen Wahlmöglichkeiten gefüttert, die es den Probanden erlauben wird, den Verlauf des Geschehens zu ändern und auszuprobieren. Im Folgenden sind ein paar Eindrücke vom Drehtag zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen