Die Verleihung des neuen DIVR Awards steht an: das DIP resümiert

Im Zuge der neuen Auszeichnungen des DIVR, dem Deutschen Institut für Virtual Reality, wurden die letztjährigen Gewinner beigeladen, nochmal einen kleinen Anstoss zu geben auf welche Art es zur Verleihung kam. Die außergewöhnlich untypische Idee, auf dem Wege der VR Integration sinnvoll zu ergänzen, kam gut bei der Jury an. Diesbezogen und auch im Hinblick auf kommende Entwicklungen hielt Prof. Christopher Wickenden eine Rede an der TU Dortmund vor einem nur kleinen Publikum, denn es handelte sich bei dem Beitrag um einen Livestream.

DIVR Award "Meet the jury"

⏬⏬Meet the jury – DIVR Award ⏬⏬Hier unser Mitschnitt der Veranstaltung am Donnerstag zum DIVR-Award. Wir stellen hierbei die diesjährige Jury vor, Prof. Chris Wickenden vom skip.institut stellt vor was aus seiner Gewinner-Idee des letzten Jahres geworden ist und wir beantworten Fragen zum DIVR-Award für den ihr euch noch bis Freitag bewerben könnt. Wenn noch weitere Fragen auftauchen, schreibt uns gerne hier!

Gepostet von DIVR am Samstag, 30. März 2019

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen